Frank Kirschgens, Camera Acting, Berlin Mitte 07.12.2014

Eigentlich wollte Frank Kirschgen uns Komik nahe bringen. Es hat aber nicht funktioniert, weil die Gruppe den Text nicht in der kurzen Zeit gelernt gekriegt hat. Wenn man mit dem Text kämpft und immer von einer Textstelle zur nächsten überlegt, was kommt denn jetzt, dann sieht man das als Zuschauer und das stört das Spiel

Komik wird wohl eigentlich durch recht profane Mittel ausgelöst. Alltägliche Dinge, die vom Protagonisten komisch oder anders verwendet werden (kleines Kind haut mit Gabel auf Tisch), Störungen im Rhythmus, die Fallhöhe des Protagonisten auch in der Szene, auch Sachen, die man so nicht als Zuschauer erwartet (komplett synchrones Handeln mit dem Nehmen der Tupperware, Aufmachen und den Mittagssnack auf gleiche Weise, zur gleichen Zeit sich angucken und enttäuscht sein). So wie Stan Laurel und Oliver Hardy.

Bei uns gab es eine Szene, wo wir einen Dialog gaben und wir wurden ständig von einem Telefon gestört… Wir waren genervt und mussten von Mal zu Mal unsere Genervtheit und Gereiztheit steigern

Ich habe eine Szene besoffen spielen sollen, das war nicht mal so schlecht und auch nicht so unlustig…

Ankommen, Wahrnehmen, Entscheidung treffen und dann Handeln. Diese 4 Abschnitte müssen für den Zuschauer nacheinander und einzeln sichtbar werden

Ich habe das Stück „Bullenflirt“ mit Sonja gespielt.

Es gab eine Szene nach dem Spiegel. Ich drehe mich um und dann rede ich mit ihr und erkläre mich. Da sollte ich dann die Hände zum Gestikulieren einsetzen. Frank sagte, ich kann das. Es wäre ein Teil von mir. Da ist mir dann irgendwie doch aufgefallen, dass es tatsächlich ein Teil von mir ist. Es aber anscheinend, da ich vielleicht in Deutschland aufgewachsen bin und hier lebe, schon unterdrückt ist. Aber gezielt und sicher eingesetzt wirkt das schon toll.

Ich habe diesmal auch die Geste von Nils Niemann eingesetzt in dem ich die Hände komplett zum Zuschauer aufgemacht habe, das kommt gut. Und dann einfach nur aus den Handgelenken.

Das Ganze wurde dann unfreiwillig komisch, da ich dann recht steif dastand und mit den Händen wild gestikuliert habe.